Hausgeburt

Der natürlichste Ort für die Geburt ist das eigene Zuhause.

 

Wir besprechen mit Ihnen Ihre individuellen Wünsche und Vorstellungen.

Ab der 38. Schwangerschaftswoche sind wir 24 Stunden / Tag für Sie rufbereit. Bei Geburtsbeginn kommen wir zu Ihnen nach Hause. Wir greifen so wenig wie nötig in das Geburtsgeschehen ein, damit Sie Ihre selbstbestimmte Geburt erleben.

Wir überwachen in regelmässigen Abständen die kindlichen Herztöne und bieten Hilfe an, wenn Sie es wünschen. Die persönliche Begleitung stärkt Sie als werdende Mutter und werdende Eltern im Geburtsprozess und vermittelt ein hohes Mass an Sicherheit.

Wenn Ihr Baby geboren ist, lassen wir Ihnen als "frischgebackenen" Eltern genügend Zeit und Ruhe sich zu beschnuppern. Es gibt kein vorzeitiges Abnabeln oder voreilige Untersuchungen.

Die Erstuntersuchung erfolgt durch uns nach ausgiebigem "Bonding" und dem ersten Stillen.

Wenn Mutter und Kind gut versorgt sind fahren wir nach Hause und Ihr Wochenbett beginnt.

Nach Hausgeburten kommen wir die ersten 10 Tage täglich zu Ihnen.  Nach den 10 Tagen sprechen wir individuell Termine für die verbleibende Zeit der 8 Wochen Wochenbett ab.

 

In regelmässigen Qualitätsberichten veröffentlicht die Gesellschaft für Qualität in der ausserklinischen Geburtshilfe ( QUAG e. V. ) aktuelle Fakten und Zahlenzur Sicherheit  bei einer Hausgeburt.

Informieren Sie sich gerne unter www.quag.de

 

Die Qualitätsanalyse belegt zusammenfassend:

 

"Die ausserklinische Geburtshilfe ist bei physiologischem Schwangerschaftsverlauf und gesunder Schwangeren genau so sicher wie im Krankenhaus"

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hebammenpraxis Bauchgeflüster Kottnik, Prang, Trungadi PartG